Klimaneutrale Produktion

Tolle Neuigkeiten! Wir sind seit 2021 eine klimaneutrale Produktionsstätte. Wir haben einen hohen Qualitätsanspruch an uns selbst  – und das nicht nur an den Geschmack, sondern auch an unser nachhaltiges Arbeiten. Schon von Beginn an beziehen wir unseren Energiebedarf aus Wasserkraft und sind jetzt den nächsten Schritt gegangen: Jede Tonne Co2, die wir in der Schwarzwälder Eismanufaktur nicht vermeiden können, kompensieren wir!

1

CO2 Bilanz erstellen

Der erste Schritt zur Klimaneutralität ist die Erstellung einer CO2 Bilanz. So wissen wir ganz genau, wie groß unser ökologischer Fußabdruck ist und an welchen Arbeitsabläufen er entsteht.

2

Firmeneigene Emissionen vermeiden

Mit der CO2 Bilanz als Basis kann ermittelt werden, wo wir weitere Optimierungspotenziale nutzen können. Denn wir wollen nicht einfach nur kompensieren, was wir verbrauchen, sondern auch herausfinden, wie wir den Fußabdruck grundsätzlich weiter verringern können.

3

Klimaschutzprogramme

Natürlich entstehen bei der Eisherstellung dennoch unvermeidbare Emissionen und diese kompensieren wir dann mithilfe von Klimaschutzprogrammen!

Für die Umwelt

Für unsere Kompensation haben wir uns mit verschiedenen Klimaprojekten auseinandergesetzt.  Und weil uns die Wälder besonders am Herzen liegen, setzen wir uns für ein Waldökologieprojekt ein, bei dem der Wald geschützt und aufgeforstet wird und die Bäume somit das CO₂ wieder aus der Atmosphäre entziehen können.

Hier gibt es mehr Infos zu unserer Klimaneutralität und den Projekten:
www.natureoffice.com
Tracking ID: DE-077-376792

Nachhaltigkeit

Wir arbeiten jeden Tag daran, unsere Prozesse und Produkte umweltschonend zu optimieren: Holz- statt Plastiklöffel sowie die Verwendung von FSC Papier und ökologisch abbaubaren und kompostierbaren Verpackungen sind genauso Ergebnisse unserer Bemühungen, wie die Erstellung einer CO2 Bilanz! Für unsere Marke HofEis Bioland verwenden wir ausschließlich zertifizierte Bioland- und EU Bio-Zutaten, unser Bioland Schokoladeneis wird aus „Original Beans“ hergestellt.

Menü